my (big) kid wears: Foxy-Raglan

Endlich, endlich, endlich bin ich dazu gekommen, die tolle Fuchs-Appli von Aennie in die Tat umzusetzen!


Das Füchslein besteht aus dunkelrotem Jersey, Wirkfrottee, den ich noch übrig hatte, einer Samtnase und 2 schokobraunen Snaps als Augen.

Der Große ist Stolz wie bolle!
(Hat nämlich im Kindergarten den Fuchs als Garderobensymbol und ist überhaupt gaaanz großer Fuchs-Fan 😉 )

..und ich bin großer Raglan-Fan!
Was lag da näher, als beides zu kombinieren?

Der Schnitt ist der mittlerweile kampferprobte mommymade Raglan-Schnitt.
(in Größe 104….das Modell ist genau 100cm groß…)

Der WAS?!
Jawoll! Ich hab ihn endlich soweit!
Wer schon eine Weile hier herumstöbert, weiß, dass ich immer mal wieder jammere über die existenten Raglanschnitte. Ich besitze mittlerweile so einige. und immer sind die Shirts zu schlabberig oder zu press; die Ärmel – eine Katastrophe! – entweder viiieel zu kurz oder zu lang; die Verbindungsnaht zu den Ärmeln zu geschwungen, zu hoch oben…oder was weiß ich. Jedenfalls immer nicht so, wie ich es gerne hätte.
Also hat die mommy selbst einen gemacht. 🙂 
(..bzw.eigentlich zwei: einen für große Kinder, und einen für kleine…aber dazu mehr, wenn ich die kleine Madame in ihrem Shirt endlich mal vernünftig vor die Linse bekomme!)

Der Schnitt für die Großen (Größe 92 – 140) liegt hier mittlerweile auch in den besagten Größen vor, die Nähanleitung schreibe ich gerade  …jetzt brauche ich nur noch Freiwillige, die den Schnitt für mich probenähen – denn nur weil der an meinem Großen jetzt endlich so sitzt, wie gedacht, heißt ja noch lange nicht, dass er das bei der Mehrheit der Kids da draußen auch tut.

Also: Freiwillige vor!
Bewerbungen bitte unter diesen Post oder per Mail an info[at]mommymade.de.
Ich sammle bis Samstag mittag, schicke dann am Nachmittag die Ebooks raus, und hätte gerne bis zum darauffolgenden Mittwoch, den 4.12. Eure Rückmeldung zu Passform und Anleitung inklusive brauchbarer Fotos (solo und am Modell). Bitte bewerbt Euch nur, wenn das zeitlich bei Euch hinhaut.
Danke 🙂

So. und jetzt schaue ich noch schnell, was die anderen Kiddies heute so anhaben – bei Frl. Rohmilch’s my kid wears.

viele Grüße,

Sarah 

(a.k.a. die mommy)

0 Kommentare

  1. Liebe Sarah
    Das Shirt ist Top , bin selbst auch ein Fuchsfan 😉
    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg mit deinem E-Book.
    Ich nähe gern Probe, doch leider würde ich es nicht in der Deadline schaffen…
    Ganz liebe Grüsse
    Katja

  2. Ich finde das Fuchs-Shirt toll – sogar die Ärmel sind aus Fuchsstoff!!
    Da ich auch immernoch auf der Suche nach einem guten Raglanschnitt bin, würde ich gern probenähen.
    Der kleine Schelm trägt momentan Gr.92.
    Liebe Grüße, Bettina

  3. Liebe Katja,
    Schreibst Du mir bitte mal eine Mail, welche Größe Du nähen könntest, und bis wann Du es schaffen würdest? Danke!

  4. Bin grad von My Kid Wears zu deiner Seite gekommen, weil mich dein Fuchs so angelacht hat. Sehr cooles Shirt. Würd auch gern probenähen. Raglanschnitt hab ich noch keinen, der würd also gut in die Sammlung passen und ein Shirt in Größe 104 für meine Große ist sicher schnell genäht…

  5. Sieht super aus! 🙂

    Hey, verlink den doch bei stickideen.blogspot.com -> vielleicht kriegen wir ja 100 Beiträge voll! 😉

    Ich bin leider auch zu gestresst und kriege meine Todo-Liste schon nicht abgeharkt, sonst hätte ich mich gerne beworben. Dein Enten-eBook sieht auch phantastisch aus!!!

    LG, Kirsten

  6. Hallo liebe Sarah,

    also da würde ich Dich auch gerne unterstützen :). Mein Sohn trägt mittlerweile Größe
    92 uns freut sich immer über ein neues Shirt :). Bisher war ich bei Raglanschnitten nämlich auch immer skeptisch/unzufrieden… von daher hätte ich sehr große Lust Dein Ebook mal auszuprobieren :).

    Liebe Grüße
    Sandra

  7. Hey Sarah, Katha hat mich zu dir geschickt 😉 Ich möchte auch gern probenähen. Mein Sohnemann ist mittlerweile bei der 122 vielleicht auch schon 128. Ich würd mich voll freuen. Ich bin schon sehr gespannt, da ich eigentlich ein Raglan-Skeptiker bin.
    Liebe Grüße
    Janny

  8. Ach – hier ist er ja, der schöne Pulli 🙂 Sehr schön ist er geworden und so schön kuschlig der Fuchs 🙂
    Wie gesagt, wegen der Absage tuts mir echt leid, aber ein anderes Mal ganz bestimmt wieder gern 🙂
    Ganz liebe Grüße
    aennie

  9. Kein Thema!
    Danke nochmal für das tolle Füchschen und Deine Erlaubnis, dieses auch in meinem Ebook abbilden zu dürfen.
    …und ich melde mich beim nächsten Mal auf jeden Fall wieder 😉
    liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.