noch ne Handvoll PIETs

Hach, ich hab Euch ja noch gar nicht alle der tollen Designbeispiele für das neue Schnuffeltuch-Tier-Ebook „Puppy Piet“ gezeigt!

Hier sind sie!

…und auf facebook laufen auch noch ein Paar Verlosungen – aktuell und in den kommenden Tagen – also schaut mal auf der mommymade-Seite vorbei.


Ooh, I haven’t even shown you all of the beautiful examples of my new Puppy Piet pattern!

Here they are!

.. and there’s still a few Puppy Piet pattern give-aways going on on facebook – so be sure t check mommymade’s page today and in the next few days.

Bei Julia von Meitlichleidli ist dieser wunderschöne golden Retriever Welpe aus kuscheligsten Stoffresten eines bekannten Stofftierherstellers entstanden. *seufz* will man den nicht einfach kuscheln und nie mehr loslassen?!

Julia from Meitlichleidli made this adorabe golden Retriever pup from the most cuddly fabric remnants of a big Softie company.. *sigh* isn’t he just too cute to let go?!

Veronika von Tag für Ideen hat diesen süßen Piet gezaubert – aus Wirkfrottee und – meiner Empfehlung folgende: Sommerfrottee für die Körperrückseite. Dieser Stoff eignet sich meiner Meinung nach perfekt für Babytücher (oder generell für Babysachen)  Mehr dazu demnächst hier im Blog 😉 
Die Nase ist appliziert und die Augen von Hand aufgestickt. 
Ich bin sicher, er wird von seinem neuen Besitzer sehr geliebt werden!
Veronika from Tag für Ideen made Piet from terry fabric and  – following my advice: terry cloth for the back of his body. I find this material to be ideal for baby toys (and baby „everything“, really…) – more on that sometime soon 😉
Piet’s nose is appliqued and his exes are hand stitched.
I’m sure he will be loved dearly!

Gaby von Zagy näht hat ihren kuscheligen Plüsch-Piet ohne Fleck genäht, ihm dafür aber die Ohreninnenseiten aus Webware genäht und ihm ein süßes Halstuch verpasst, was ich wiklich süß finde.
Nase und Augen sind aufgestickt.
Gaby’s Piet ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie aussschlaggebend die Position und die Form von Nase und Augen für ein Kuscheltier sind. Über das Wählen z.B. nur einer anderen Form der Nase (und es gibt schier unendliche Varianten und Formen, Nasen zu sticken), entsteht ein ganz individuelles Stofftierexemplar – und manchmal sogar ein völlig anderes Tier. 😉
Zuckersüß sind sie alle!

Gaby from Zagy näht made a Piet without the spot in the face. She made the inside of his ears from cotton fabric and made him an additional little scarf, which I think is really cute.
The nose and eyes are hand stitched.
Gaby’s Piet is an excellent example of how determining the position and shape of a nose and eyes are to a softie. Just choosing a different shape for the nose (and there are dozens of shapes you can stitch) will make your softie a unique version of a pattern – and sometimes even turn it into a completely different animal. 😉
and they’re all adorable!

Ich bin wirklich gespannt, welche unterschiedlichen Piets noch entstehen werden…

Ich selbst werde auch noch mindestens zwei anfertigen.
Die Stoffe liegen bereit – und zwar genug für alle!
Demnächst gibt es dann nämlich im mommymade-Shop die kompletten Näh-Sets (wie auch schon für den Elefant Lumpi)!

I’m really looking forward to seeing what Piet versions people are going to create..

I am definitely going to make at least another two.
The material’s arrived – there’s enough for everyone!
So very soon you will find complete PIET-sewing kits in my shop (like those for my Elefant Lumpi).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.