Pulli in Cardigan – Optik nähen | Strickjacke Pulli | Pulli Hacks

Aus dem lieblings- Pulli Schnittmuster entsteht heute ein toller Strick – Pulli in Cardigan-Optik mit Schalkragen! Eine Strickjacke nähen aus einem Pulli Schnittmuster ginge nach diesem Prinzip natürlich auch, aber bei dem Pulli den wir im heutigen Pulli Hack nähen ist die Strickjacke nur angedeutet. Für diesen Pulli Hack braucht ihr – wie für alle – nur Euer Lieblings Pulli-Schnittmuster, keinen separaten Schnitt. Wir passen das Schnittmuster im Tutorial an.

Today we will be transforming our favorite Sweater Pattern into a cardigan style pullover.
You could make a cardigan from your sweater pattern the same way, but the garment we’ll be making today only has a cardigan style – it is still a sweater. All you will need is your favorite sweater pattern. I will show you how to adapt the pattern in the turorial.

Auf dem mommymade YouTube-Kanal und hier im Blog zeige ich Euch regelmäßig in den Pulli Hacks, wie Ihr aus Eurem Lieblings Pulli-Schnittmuster tolle Varianten nähen könnt… zusätzliche Dinge einbauen könnt und auch gänzlich neue/andere Kleidungsstücke daraus nähen könnt, ohne für all diese Dinge ein neues Schnittmuster kaufen oder ausprobieren zu müssen.
Denn wenn man mal SEINEN Schnitt gefunden hat, bleibt man doch am besten dabei, oder?
Im heutigen Pulli Hack wird aus dem Lieblings Pulli-Schnitt ein wunderschöner Strick-Pulli mit raffiniertem Detail. Viel Spaß!

On my YouTube Channel an this blog I regularly show you hacks for adding details or transforming your favorite sweater pattern into an entirely different garment, without having ti invest in or try out a new pattern every time you want your sweater to look a bit different. Because, let’s be honest: once you’ve finally found YOUR pattern, you should just stick to it.
So today we’ll be making our pattern into this stylish cardigan style Sweater. Enjoy!

Merkt Euch diese Anleitung für Cardigan Style Pulli nähen auf Pinterest!
Pin this tutorial for sewing a cardigan style sweater on Pinterest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.