Spooky dress

Wie schon im letzten Post angedeutet, hat natürlich auch das Mädchen ein Spooky Nights-Outfit bekommen, ist doch klar!

As I’ve hinted at in my last post, out little one got a spooky nights outfit of her own, of course.

Türkis ist gerade die erklärte Lieblingsfarbe (oder eine davon), und da war ich wirklich froh, fürchtete ich doch schon den Tobsuchtsanfall, weil von dem organgefarbenen Spooky-Jersey nicht mehr wirklich viel übrig war.

Turquoise is her declared favorite color at the moment (or one of them) – a fact that saved me from a sure tantrum because there was hardly any of the orange version of this jersey left.

Geworden ist es ein Kleidchen, Marke Eigenbau – eine Mischung aus mommymade RaglanShirt, langen Bündchen, wie an der Marika von neulich, einem Doppelkragen, wie am girly longsweater (nur mit mehr Stoff und eingezogenem Gummiband) und einem Rockteil.
Es gefällt ihr, und das ist ja schließlich Ziel und Hauptsache 🙂

What it turned out to be was a dress that I threw together from the mommymade RaglanShirt pattern, long cuffs like on the Marika I made the other day, a double collar like on the girly longsweater (only made from more fabric and with an elastic inside) and an attached skirt.
She likes it – and that’s what counts 🙂

verlinkt bei Kiddikram und Meitlisache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.