girly longsweater – Probenähen?

Seit einer Woche liegen sie mir jeden Tag in den Ohren, die Kinder.
Dass sie den Papa unbedingt mal wieder am Bahnhof abholen wollen.
Das ist immer ein riesiges Highlight – aber eher selten, denn der Papa kommt halt immer erst um 18h30 dort an (und da hätte ich die Kleinen eigentlich schon gerne beim Abendessen und nahezu bettfertig).
Aber heute haben wir’s durchgezogen!
Mit Kind und Kegel!

Das Tochterkind konnte so noch schnell den gerade 10 Minuten zuvor fertiggestellten girly longsweater aus kuscheligem Sternen-Sweat ausführen.

Auf die Plätze…. fertig…. LOS!

Am Bahnhof selbst muss man sich leider immer die Ohren zuhalten, weil die Bremsen der Züge so laut sind.
Das tut dem Event als solchem aber keinen Abbruch.

So, Ihr lieben:
Das war dann der vorerst letzte, von mir genähte girly longsweater, den ich Euch hier zeige.
Bei diesem habe ich nämlich ganz brav alle Entstehungsschritte mitfotografiert…die nächsten, die es hier zu sehen gibt, sind dann von der  Probenährunde, die ich gerne ab kommender Woche starten möchte.
Hat noch jemand Lust, Zeit (ab ca. Mitte nächster Woche bis 26.10.), Sweatstoff, eine Kamera und ein weibliches Modell zwischen Gr. 92 und Gr.140 zur Hand?
Dann schreibt mir doch einen Kommentar (falls ohne blogger-Profil dann bitte mit Mailadresse, damit ich Euch ggf. auch kontaktieren kann)
Die Version (wie hier oder in diesem post ohne Taschen, mit Eingriffstaschen oder Kängurutasche) könnt Ihr Euch natürlich aussuchen 😉
Ich hoffe, ich bekomme eine Runde zusammen, bei der ein bisschen was von jeder Variante dabei ist.

verlinkt bei mykidwears

0 Kommentare

  1. Hi
    Der Pulli sieht toll aus.
    Ich würde gerne für dich Probenähen, Stoffe, Kamera, Models und Zeit sind vorhanden.
    Meine Tochter wächst gerade in die 92 rein und mein Sohn in die 122.
    Der Pulli heißt zwar girly longsweater, aber ist bestimmt auch was für Jungs 😀
    Ein Versuch wäre es wert 😉

    Seid kurzem habe ich auch einen Blog, vielleicht magst du ja mal stöbern kommen?

    http://kapris-naehwelt.blogspot.de/
    Lieben Gruß und noch einen schönen Abend
    Kathrin

  2. Huhu, ich würde seeeeeeehr gerne den Schnitt in Größe 92 probenähen 🙂 Gerne auch mit Taschen… Ich habe genügend Stoffe da, eine kleine Madame, die nicht Fotoscheu ist 😀 und Zeit hab ich auch (ich nähe eh abends in jeder freien Minute. Einen Blog hab ich leider nicht, aber eine kleine Seite bei Facebook. Ich würde mich freuen, wenn Du mal vorbeischauen würdest auf http://www.facebook.com/kidssmilehandmade
    Wir müssen übrigens regelmäßig zum Bahnhof mit unserem großen Zugfan 😀

    Ganz liebe Grüße aus dem Norden
    Saskia
    (kids-smile@web.de)

  3. Hi!

    Der Pulli sieht ja toll und kuschelig aus. Ich würde mich mal für die Größe 110/116 in die Reihe der Probenäher/-innen einordnen. Ich hätte auch alles vorrätig 🙂

    Hier ist mein FB-Album, wo du mal ein bisschen schauen kannst: https://www.facebook.com/profile.php?id=100000867694040&sk=photos&collection_token=100000867694040%3A2305272732%3A69&set=a.655090174529900.1073741825.100000867694040&type=3
    Da sind die Bilder noch mit Handy aufgenommen worden. Als Probenäherin ist es für mich aber selbstverständlich ein besseres Modell zu benutzen.

    Liebe Grüße und bis bald
    Anja Groß

    (anja@cyber-digi.de)

  4. Hallo, ich heiße Sonja und würde gerne den longsweater in der Gr. 104/110 für dich probenähen.
    Meine Tochter Alicia geht seit August in den Kiga und da kommt es ja das ein oder andere Mal vor, dass durch spielen und toben die Kleidung verrutscht. Daher finde ich deinen Longsweater nicht nur chic sondern auch noch praktisch 😀
    Hier meine Seiten auf denen du einige meiner Sachen anschauen kannst 🙂
    https://m.facebook.com/Mrs.Lumy

    https://mrs-lumys-naehstube.blogspot.de/

    Sweat, eine Kamera und Alicia stehen zur Verfügung 😉
    Freue mich sehr, wenn ich mit von der Partie bin 🙂

    LG
    Sonja

  5. Der Sweater sieht super aus und passt grad prima in die Jahreszeit. Meine große Prinzessin (104/110) hat grad etwas Ebbe im Schrank und ich muss eh noch ein paar Oberteile nähen 😉
    Sweat wollte ich am Sonntag auf dem Stoffmarkt sowieso besorgen und der Lieblingsmann hat eine super Kamera um die Ergebnisse schön zu präsentieren.
    Ich würde gern beim Probenähen teilnehmen und die schlichte Variante ohne Taschen nähen.

    LG Hanne

  6. Hi,
    ich würde gerne für meine Tochter in Größe 128 nähen. Ich mag total gerne Ralgan und finde den Halsausschnitt gut. Der macht einen gemütlichen auch Winterwarmen eindruck. Ich nähe seid einigen Jahren für meine 3 Kinder und mich. Für die Taschenversion bin ich offen. Ich könnte mir vorstellen in dem Zeitraum auch zwei Varianten zu nähen. Meine Tochter freut sich immer riesig über selbstgenähtes und läßt sich dann auch gern Fotografieren. Ich habe keinen Blog aber eine kleine Seite bei Facbook: https://www.facebook.com/MadebySimone
    Meine email: SimoneHeimann@web.de

    Wenn ich nähen darf verspreche ich pünktlich fertig zu sein und ehrliche Kritik zu geben.

    Viele Grüße
    Simone H.

  7. Ich könnt nen Jungen Gr. 110 benähen…. meine kleine Maus trägt noch 56/62 😉
    Also falls du nen Jungen- Tester brauchst *melde mich mal* 😉
    lg Line

  8. Hallo Sarah,
    mmh, eben habe ich Dir hier schon einen Kommentar hinterlassen, aber nun ist er weg…?
    Ich würde super gerne wieder für Dich Probenähen, da es mir letztes Mal wirklich sehr viel Spass gemacht hat! Unser Töchterchen trägt im Moment die Größe 110/116.
    Liebe Grüße,
    Carola

  9. Oohhh! Hier, hier, hier, ich!
    Ich habe Zeit und Lust, Sweat in Maßen … ähm Massen, eine fotobereite Kamera und vor allem auch zwei passende Models! Eine Prinzessin trägt Gr. 98 und die andere Gr. 110. Beide sind immer wild auf neue Klamotten und auf's Modeln vor der Kamera.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich den Girly Longsweater für dich testen dürfte!
    Kurz zu mir: ich nähe seit 2 1/2 Jahren – hauptsächlich Bekleidung für meine beiden Kleinen, seltener auch mal was für die Tennie-Tochter oder mich. Nähen ist mein Ausgleich zum Alltag und dementsprechend nehme ich mir alle Zeit die ich abknapsen kann um meine Kleinen neu einzukleiden ;).
    Und dein Longsweater sieht super aus und ist so passend jetzt wo die Tage wieder kürzer und kühler werden!
    Liebe Grüße
    Steffi

  10. Hallo,
    seitdem ich über das Ebook deiner Wickeljacke gestolpert bin, folge ich dir auch brav auf deinem Blog 🙂 Und ich hab schon mit aller Spannung die Entstehungsgeschichte deines Girly-Sweaters beobachtet. Ich habe nämlich zu Hause auch so einen kleinen Wildfang dem beim Toben, Klettern etc. die Sachen verrutschen und gerade im Herbst ist der Sweater echt praktisch. Sweat hab ich natürlich genug da, mein kleiner Wildfang trägt Gr.110. und die Kamera liegt startklar bereit 🙂 Zeit hab ich natürlich auch, oder besser gesagt als Mama hat man ja nie Zeit aber man schaufelt die sich einfach frei. Und das würde ich für dieses tolle Projekt nur zu gerne tun 🙂
    Ich selbst nähe seit ca.4Jahren, und zwar meistens Klamotten für die Kiddies. Ab und an auch mal ne Tasche, oder der Papa bekam seinen geliebten Flanellschlafanzug. Auch Umstandssachen für mich in der letzten Schwangerschaft sind schon entstanden. Ich habe eine recht gute Nähmaschine und auch eine Overlock im Haus. Das ein oder andere Mal hab ich auch schon Probe genäht, und finde den ganzen Entstehungsprozeß immer sehr spannend – deswegen würde ich mich wirklich freuen für dich Probe zu nähen 🙂
    Liebe Grüße
    Daniela

  11. Hallo, irgendwie ist mein Kommentar weg. ich probier es noch mal.
    Ich find den Pulli echt schön! leider habe ich kein Mädchen zu Hause – dafür zwei tolle Jungs, die die Sachen von Mama genäht lieben… 🙂 Denkst du, dass der Long-Sweater auch für Jungs zu nähen ist? Dann bewerbe ich mich sofort! 😀 Meine zwei Lausbuben tragen die 92 und die 122 – und auch bei uns sind die Pullis oft zu kurz, so dass ich schon mehrmals verlängern musste. Meine Seite ist http://www.jonalotte.de. Ich würde mich sehr freuen, wenn der longsweater auch für junge geeignet ist und und ich dir tolle Beispiele dafür nähen darf! Inzwischen würde ich mich schon als Fortgeschrittene bezeichnen und ich nähe einfach, weil es mir unheimlichen Spaß macht und ich dabei auch gut entspannen kann. Viele liebe Grüße Diana (Diana(at)jonalotte.de)

  12. Hallo,
    ich bin schon fleißig dabei beim Herbstoberteile für meine Mädels nähen und suche immer wieder neue Schnitte. Dein Fröschli Sweater ist mir schon aufgefallen, der gefällt mir am Besten. Ich würde mich sehr freuen, für dich Probe zu nähen. Mein Model hat Größe 128.
    Liebe Grüße
    Katja

  13. Hallo Sarah,

    bis wann darf man sich denn bewerben und wann und wo erfährt man dann, ob man dabei ist??? *hibbelig-bin*

    Liebe Grüße Manu

  14. Hallo 🙂 ich wäre super gerne dabei 🙂 meine Mädels tragen 128 und 134 🙂 ich habe Näh- und Probenäherfahrung, Zeit, Material, Kreativität und eine gute Kamera im Angebot! Der Schnitt sieht super aus, meine Mädels würden sich bestimmt riesig freuen, denn zur Zeit fehlen und noch Oberteile für den Herbst 😉
    Ich nähe viel und gerne und würde Deinen Schnitt gerne testen 🙂
    Ich habe eine Seite bei FB, ein paar Bilder gibt es zu sehen 🙂
    https://m.facebook.com/profile.php?id=822322457791714
    Ich würde mich riesig freuen 🙂
    LG Bettina (Bettina.zessin@googlemail.com)

  15. Wie gesagt: entworfen habe ich ihn als Mädchen-Pulli…tailliert…sicher nicht soooo furchtbar mädchenhaft, dass Jungs es nicht tragen könnten, aber für die Proberunde möchte ich gerne Mädels benähen lassen… die Jungsversion habe ich in der Mache,.,da müsst Ihr Euch aber alle einfach noch eine Weile gedulden 😉
    Liebe Grüße,
    Sarah

  16. Man darf bis ich die Probenäh-Runde bekannt gebe 😉
    schätzungsweise bis mitte kommender Woche. und erfahren, ob man dabei ist, tut man dann hier (ich schreib nen Post dazu) 🙂
    Liebe Grüße

  17. Hallo Sarah, ok, dann weiß ich Bescheid und hoffe mal, dass ich den Aufruf dann für die junge nicht verpasse. 🙂 LG Diana

  18. Hallo, ich finde den Schnitt sooo toll für meine Tochter (Gr. 98/104), weil endlich mal Bauch und Nieren bedeckt sind. Ich nähe schon eine ganze Weile, habe seit kurzem einen Blog:
    http://jajagu.wordpress.com
    und in den Herbstferien auch ganz viel kinderfreie Zeit zum Nähen.
    Gruß
    Susi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.