Girly Longsweater, V3

Nach dem Prototyp und Version 2 zeige ich Euch heute meine Version 3 des girly longsweater:
Mit Kängurutasche! (Ihr wisst schon: Platz für mehr Kastanien war die Forderung)

Erneut aus Kuschelsweat – wir lieben den einfach!
Die Tasche hat ein bisschen Webware abbekommen (mit Vliesofix aufgebügelt). Bin gespannt, ob das auch nach dem Waschen noch gut aussieht, oder sich seltsam kräuselt oder verzieht (beide Stoffe sind zwar vorgewaschen, aber man weiß ja nie). Ich werde berichten!

Mit dem Schnitt bin ich jetzt endlich zufrieden.

Weiterhin vorne kürzer als hinten, in Summe so, dass man im kühlen Herbst auch bei Hinhocken oder Strecken nicht an Po oder Nieren frieren muss 😉

Der doppelte Kragen ist geblieben 😉
Dann mach ich mich mal ans „Linien malen“, wie mein Sohn immer so schön dazu sagt, wenn ich Schnittmuster zeichne…

Euch allen einen guten Start in die Woche!
…ich geh noch schnell bei mykidwears und Meitlisache vorbei 😉

0 Kommentare

  1. Deine dritte Version des Pullis sieht auch so toll aus. Zum Verlieben.
    Der doppelte Kragen sieht Klasse aus, und die Beuteltasche ein ideales Accessoire für den Herbst!!
    Liebe Grüße
    Veronika

  2. Das sieht gut aus! Die Idee mit dem doppelten Kragen finde ich sehr interessant. Bis welche Größe wird denn der Schnitt so gehen? Gr. 38? *Späßchen*

    Viele Grüße, Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.