My kid wears: Wickeljacke am Modell

…die Wickeljacke von letzter Woche saß dann doch nicht ganz, wie sie sollte. Der Ausschnitt war mir zu tief. Ich habe folglich noch einmal Hand anlegen müssen, was den Schnitt betrifft, und dann gleich nochmal genäht.Wieder aus dunkelblauem Fleece, diesmal allerdings brav mit Bündchenware eingefasst (ist einfach viel kuscheliger) und erneut mit Kam Snaps versehen.
Und diesmal muss ich sagen: ich bin echt zufrieden!

Und: Die kleine Prinzessin liebt die Wickeljacke – also Ziel erreicht, was den Plan betrifft, ein Kleidungsstück zu haben, dass sie sich an kühleren Tagen freiwillig drüberziehen lässt!

und jetzt ab mit damit zu „my kid wears“ und zum ersten Mal auch zu „Kiddikram“ und schauen, was die anderen Kiddies heute schickes anhatten!

Am Wochenende werde ich dann 2 Anprobe-willige Babies aus dem Freundeskreis benähen. Mal sehen, wie die Wickeljacke in den kleineren Größen sitzt, und ob ich dann schon zum Probenähen aufrufen kann 😉

0 Kommentare

  1. Danke 🙂
    Ja, ich auch. Gerade zum Kombinieren – wobei ich jetzt, wo ich mit dem Schnitt zufrieden bin, sicher auch noch eine mit Applis nähe 😉

  2. Oh sehr cool Ich liebe Wickeljacken. Mein Spunk trägt auch eine. Ansonsten kann mich nur anschließen, ich finde das schlichte Blau auch bei Mädels toll. Überall Muster erträgt ja keiner und lässt sich schlecht kombinieren.
    Liebe Grüße Leene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.